Sagen Sie Danke einmal anders!

Wie das geht? Ganz einfach! Der Künstler Chris Rauch hat eigens hierfür den Danketaler entwickelt. Sie kaufen diesen entweder für sich oder einen lieben Menschen, tragen diesen bei sich: Um den Hals, als Armschmuck oder in der Brieftasche und machen ihn damit zu einem Teil Ihres Lebens. Sinn dieser Münze ist es, uns Menschen offener zu machen für all das Gute, das uns im Leben begegnet. Und das geschieht am leichtesten mit einem Danke. Der Taler ist als Wanderstück gedacht und soll den Besitzer wechseln, sobald diesem durch einen anderen Menschen eine liebe Tat wiederfahren ist. Hierfür gibt es extra einen kleinen Brief, in dem jeder, der den Taler einmal erhalten hat, seinen Namen und den Ort einträgt , so dass jeder zukünftige Träger erfährt, welchen Weg das „Danke“ bereits zurückgelegt hat. Und wer weiß, vielleicht bekommen Sie eines Tages eine dieser Münzen und stellen fest, dass es sich genau um den selben Taler handelt, den Sie vor langer Zeit mit einem herzlichen Danke auf dem Weg geschickt haben.

Der Danketaler besteht aus hochwertigem 925iger Silber und wird ausschließlich in Deutschland gefertigt. Er kostet 50,– Euro.

100 % des Erlöses gehen an den Verein Lebensherbst, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, bedürftigen und einsamen Senioren in den Pflegeheimen den Lebensabend zu verschönern. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.lebensherbst.de


Der Künstler Christian Rauch

Schirmherrin und aktives Vorstandsmitglied von Lebensherbst e.V., Mariella Ahrens, Gräfin von Faber-Castell im Gespräch mit einer Pflegeheimbewohnerin